„The Life & Death of an iPhone“ wirft ein anderes Licht auf den Alltag

Nette Idee des Filmemachers Paul Trillo, der das alltägliche Leben in New York City zeigt – aus der Sicht eines iPhones. Das Besondere daran:

„‚The Life and Death of an iPhone‘ is shot entirely on an iPhone, edited on the iPhone about what it’s like to be an iPhone. Seen entirely from the phone’s point-of-view beginning with its inception through its life… death… and ultimately its reincarnation. This is not a PSA.“

Ihr könntet euch aber auch die 7:10 Minuten sparen, früher Feierabend machen und ab in die Sonne. #justsayin


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen