Firmenlogos passen sich ihrem Unternehmen an: Wenn das McDonalds Logo fett wird

Was würde passieren, wenn Firmenlogos vom dem Produkt ihres Unternehmens geprägt wären? Wenn das „M“ von „McDonalds“ aufbläht oder das „Absolut“-Logo nach übermäßigem Wodka-Genuss verschwimmt? Wenn „Gilette“ sich selbst schneidet? Der Italiener Marco Schembri hat sich genau dieser Frage gewidmet. Als Projektmanager im Bereich des industriellen Produktdesigns kommt er jeden Tag mit neuen Ergebnissen der Marktforschungen und Konsumenten-Trends in Berührung. „All of a sudden I wondered what famous logos would look like if they were affected by their own products“, so Schembri. Heraus kommen amüsante und schlaue Redesigns der Marken.

Alle Redesigns hier:

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen