Hilfe für Berliner: Samir und Nafe wollen was zurückgeben

Arbeiten dürfen sie nicht: Für Geflüchtete in Deutschland gibt es einfachere Dinge, als ohne Umwege eine Arbeitserlaubnis zu bekommen. Nichts tun, wollen sie aber auch nicht. Statt Tag ein, Tag aus in der Wohnung zu sitzen, nehmen diese zwei jungen Herren aus Syrien den Tag in die eigene Hand: Sie wollen helfen. Kostenlos. Ohne Bezahlung. Auf der Facebook-Seite „Free Your Stuff Berlin“ haben sie einen Aufruf gestartet: Die beiden können streichen, Umzugskisten schleppen oder als Ingenieur-Studenten Nachhilfe in Mathe, Chemie und Physik geben. Viele Emails haben die beiden Samir und Nafe seit gestern erhalten – mittlerweile ist das Angebot von Samir und Nafe viral gegangen, längst wollen Menschen nicht nur ihre Hilfe, sondern ihnen selbst unter die Arme greifen. Sonst noch jemand Interesse?

free_your_stuff_berlin


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen