Anzeige
Das Berliner Email Summit zeigt, was 2016 im Postfach ankommt

Das Berliner Email Summit zeigt, was 2016 im Postfach ankommt

Trotz immer neuer Marketing-Disziplinen ist und bleibt die E-Mail der Hidden Champion für eine einfache und effektive Kommunikation. Das zeigt auch das kontinuierlich wachsende BERLIN EMAIL SUMMIT mit mehr als 300 Teilnehmern.

Von Thomas Adamski

Am 14. und 15. April versammelt sich die deutsche E-Mail-Marketing- und CRM-Szene in Berlin. Das BERLIN EMAIL SUMMIT (www.berlinemailsummit.de) hat sich im fünften Jahr seines Bestehens fest im Branchenkalender etabliert. Unter dem Motto „Connect Channels. Create Conversion“ diskutieren Gäste mit zahlreichen Branchenexperten aktuelle Case-Studies und Trends rund um integriertes E-Mail-Marketing und Co.  Neben den sorgfältig ausgewählten Speakern und einem zusätzlichen Workshop-Tag, lockt die Veranstaltung in diesem Jahr mit der Verleihung des „Email Xcellence Award“.

Praktische Tipps für das tägliche Handwerk gibt es am ersten Veranstaltungstag in der Neuen Mälzerei in Berlin-Friedrichshain. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Brauerei stehen Interessierten vier Workshops zur Wahl. Hierbei geht es um die Themen responsestarke Newsletter-Layouts, Content-Marketing per E-Mail, Customer Lifecycle Marketing und B2B E-Mail-Marketing. Durch die Sessions führen die erfahrenen Consultants des E-Mail- und Cross-Marketing-Dienstleisters optivo. Im Anschluss kann beim abendlichen Get-Together das eigene Netzwerk in lockerer Atmosphäre und mit ein paar Drinks erweitert werden.

Am Freitag, den 15. April, präsentieren im Umspannwerk Kreuzberg zahlreiche Experten ihr E-Mail- und Cross-Channel-Marketing. Mit dabei sind etwa Daniel Palm (Head of CRM, Urlaubspiraten), Thilo Schinke (Head of E-Mail-Marketing & Onsite, DefShop), Firat Palavar und Oliver Schröder (CMO & Inbound Marketing Manager, Mornin‘ Glory), Sandra Bretthauer (Leiterin Marketing Autohaus und Markenmanagement, Continental), Franziska Lang (Online Marketing Manager, Bosch Thermotechnik) und René Kulka (Emailmarketing Evangelist, optivo).

Die Verleihung des Email Xcellence Award bildet den Schlusspunkt der Veranstaltung. Prämiert werden gelungene Maßnahmen in den Kategorien E-Mail-Marketing-Performance, Cross-Channel-Kampagne und Newsletter-Design. Natürlich bleibt rund um die Veranstaltung genug Zeit für den persönlichen Austausch mit anderen Marketern und Branchenkollegen.

Das BERLIN EMAIL SUMMIT 2016 wird vom E-Mail-Marketing- und Omnichannel-Dienstleister optivo veranstaltet. Tickets und weitere Informationen zum Event gibt es hier.

Impressionen vom Email Summit 2015:

Das könnte dich auch interessieren

How To Fix It #23: Nico Rosberg über Green Business Ablage
How To Fix It #23: Nico Rosberg über Green Business
Forschende entdecken eine der größten Galaxie-Ansammlungen im Universum Ablage
Forschende entdecken eine der größten Galaxie-Ansammlungen im Universum
Zehn Tweets, die zeigen: Im Homeoffice geht es verrückter zu als im Büro Ablage
Zehn Tweets, die zeigen: Im Homeoffice geht es verrückter zu als im Büro