Erstmaliges Ranking: Diese Bahnhöfe bieten die beste Experience für Kund*innen

Mit der Bahn fahren, das Auto nehmen oder mit dem Flugzeug fliegen? Wer auf seinen CO2-Abdruck achtet, dem stellt sich die Frage gar nicht erst. Umso wichtiger ist es, dass man sich beim Umsteigen oder auf den Zug warten in jeweiligen Bahnhöfen wohlfühlt und seine Entscheidung nicht bereut. Um die Bahn dazu zu motivieren, ihre Bahnhöfe komfortabler zu gestalten, hat die Non-Profit-Organisation Consucer Choice Center jetzt die passagierfreundlichsten Bahnhöfe Europas gekürt.

Erstmals zeigt der European Railway Station Index, welche 50 Bahnhöfe mit Anbindung, Direktverbindungen, Streiktagen, Barrierefreiheit, Sauberkeit, Shopping-Möglichkeiten und Restaurants punkten können. Und siehe da: Deutschland schneidet ganz gut ab. Die ersten Plätze gehen an London St. Pancras, Zürich Hauptbahnhof und … Leipzig Hauptbahnhof!

Die Hauptbahnhöfe von München, Hamburg, Berlin und Frankfurt folgen dann auf dem fünften, sechsten, siebten und zehnten Platz. Als schlechtester Bahnhof schnitt der Dortmunder Hauptbahnhof ab und landete auf Platz 44.

Seht hier die Top 20

  1. London – St. Pancras
  2. Zürich – Hauptbahnhof
  3. Leipzig – Hauptbahnhof
  4. Rom – Roma Termini
  5. München – Hauptbahnhof
  6. Hamburg – Hauptbahnhof
  7. Berlin – Hauptbahnhof
  8. Mailand – Hauptbahnhof
  9. Moskau – Kasaner Bahnhof
  10. Frankfurt am Main – Hauptbahnhof
  11. Bern – Hauptbahnhof
  12. Birmingham – Birmingham New Street
  13. Hannover – Hauptbahnhof
  14. Utrecht – Hauptbahnhof
  15. London – London Bridge
  16. Paris – Gare de Lyon
  17. Nürnberg – Hauptbahnhof
  18. Köln – Hauptbahnhof
  19. Neapel – Hauptbahnhof
  20. London – London Victoria

Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder