Erste Veggie-Filiale der Welt: KFC testet fleischfreie Woche

KFC kann auch Veggie: Das hat sich der Fastfood-Konzern für eine Filiale in Rotterdam vorgenommen. Vom 9. bis 15. März werden dort ausschließlich Fleisch-Alternativen angeboten. Damit ist die niederländische Filiale der erste temporäre Veggie-KFC der Welt.

Chickenless Crispy Tenders und Chickenless Boxen verdrängen ab Montag den Crispy Tender und die Chicken Box aus dem Menü des Colonels. Je nachdem, wie die Testwoche verläuft, könnten diese fleischfreien Produkte schon bald im ganzen Land zu finden sein.

Zusätzlich wird es in dieser Woche in allen niederländischen Filialen einen Burger mit einem fleischfreien Quorn-Patty geben, der aus Schlauchpilzen besteht.

Damit beteiligt sich Kentucky Fried Chicken an der landesweiten fleischfreien Woche. Die Stiftung Week zonder Vlees führte diese 2018 ein, um auf den übermäßigen Fleischkonsum aufmerksam zu machen. Neben KFC beteiligen sich unter anderem auch Ikea, Dominos, Lidl und Aldi an der Aktion.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder