Wegen Hamsterkäufen: Australische Tageszeitung packt in ihre neueste Ausgabe Klopapier

Ja, wir wissen auch, dass es mittlerweile mehr als genug Artikel über das Coronavirus gibt. Allerdings hat eine australische Zeitung heute eine Sonderausgabe veröffentlicht, die zu genial ist, als nicht darüber zu berichten. Aufgrund der leergeräumten Supermarkt-Regale hat die Tageszeitung „NT News“ einfach das beigelegt, was eh gerade alle hamstern: Klopapier.

Denn ja, aus unbegreiflichen Gründen haben Prepper*innen eine besondere Vorliebe für Toilettenpapier und räumen die Regale leer. Blöd für die Leute, die im Vorhinein keine Lagerhallen mit Klopapier gefüllt haben. Damit zumindest die eigenen Leserschaft nicht auf ihr Toilettenpapier verzichten müssen, druckte der Nachrichtendienst „NT News“ acht Seiten Klopapier in die heutige Ausgabe.

Das Ganze geschieht natürlich nicht ohne den Hintergedanken, damit größere Bekanntheit zu erzielen. Laut eigenen Angaben des Chefredakteurs soll sich die Ausgabe sehr gut verkaufen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder