Designerin entwirft stylische Reiseposter für den Trip durchs eigene Zuhause

Urlaub in Rio oder Kapstadt, das war vor zwei Monaten. Während der Trend sowieso schon immer mehr zu innerdeutschen Reisen geht, dürften die beliebtesten Reiseziele in Zeiten der Selbstisolation wohl eher der Balkon oder die eigene Couch sein.

Da diese zwar (noch) nicht so fancy klingen wie ihre weit entfernte Konkurrenz am anderen Ende der Welt, entwickelte die Illustratorin und Designerin Jennifer Baer Reiseposter im Stil der 40er- und 50er-Jahre. Mit knalligen Farben werden Trips ins eigene Badezimmer oder das Couch-Surfen plötzlich zum Traumurlaub.

Ihre Werke teilte die Kalifornierin zunächst auf Twitter. Nachdem es für die Poster viel Lob und Beachtung gab, gibt es sie nun auch online zu kaufen. Mit ihrer Botschaft „Stay the f* home“ rief sie in ihrem Tweet noch mal zur Geduld auf. Machen wir es also wie Jennifer: das beste aus der Situation.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder